Ankerpunkt

Serie: Landschaft. 2016. FineArt Print hinter Acrylglas. 30 x 45 cm²
 

 

Pfeil


Auch in der Serie Landschaft gehe ich analog zur Serie Obstgarten der Frage nach, ob ein Betrachter das Motiv auch dann noch erkennen kann, wenn es auf eine minimale Farbinformation reduziert ist. Bei Landschaftsbildern gelingt das deutlich besser als beim Motiven aus dem heimischen Obstgarten. Denn in unserem Gedächtnis ist das Aussehne einer Landschaft gut verankert. Doch auch hier benötigt der Betrachter mehr Zeit um das Bild zu entschlüsseln. Die Minimalisierung der Bildinformation auf Farbstreifen erschwert deutlich die Wahrnehmung und führt zu einer Verfremdung des Motivs, einem künstlerischen Verfahren, das ich hier anwende.